Aktuelles

08.11.2019Hoher Besuch in der Turnhalle

Am Freitag, 8.11.19, wurde das übliche Gewusel in der Grundschulhalle durch einen außergewöhnlichen Besuch unterbrochen: Herr Meyer kam zu uns! Endlich hatte es mit einem Termin geklappt, um die versprochenen Kinogutscheine anlässlich der SZ-Talentiade-Preisgewinns zu verteilen. Herr Meyer ließ es sich nicht nehmen, dies persönlich zu tun. Aufmerksam hörten die BWKler den lobenden Worten des Schulleiters zu und beklatschten dann jeden einzelnen Teilnehmer der bunten Nummer, die wir am Abend der Preisverleihung im SZ-Haus aufgeführt hatten. 23 BWKler waren dabei, darunter auch einige Ehemalige. Sie freuten sich über die Anerkennung und wir alle waren sehr stolz.

Karin Ganslmeier

19.10.2019Eröffnung der Auftrittschronik mit einem Triple

Unser erster Auftritt in einem neuen Schuljahr ist seit einigen Jahren traditionell auf dem Kinderkulturtag in Gilching. So war es auch heuer – fast! Denn dieses Mal wurden wir bereits zur Eröffnung der Kulturwoche in das Gilchinger Rathaus eingeladen. Am Freitag Abend, 11.10.19, zeigten wir dort also ein bunt gemischtes Programm mit Jonglage und Akrobatik. Der Clou: Eine Countryband aus Oberpfaffenhofen spielte gleichzeitig im Foyer und so stimmten wir unsere Einlagen auf die Musikstücke ab. Eine gelungene Zusammenarbeit – die Band war ganz begeistert von unseren Künsten und deren Musik verlieh unseren Nummern einen jeweils eigenen Charakter. Beide Seiten waren begeistert und den zahlreichen Gästen gefiel es so gut, dass sie längere Zeit darauf hingewiesen werden mussten, doch endlich in den Veranstaltungssaal zu gehen für das Eröffnungskonzert (von „Quadro Nuevo“). Wir taten dies mittels eines langen Pfeils aus Keulen – eine typische spontane und kreative Idee der BWKler!

Am Mittwoch, 16.10.19, stand dann der nächste Auftritt an anlässlich der Feier zur Ernennung des CPGs zur Fairtrade Schule. In zwei Pausen und kurz davor bastelten wir eine „gelenkte Improvisation“ (das können wir gut!), die dann auch wunderbar funktionierte und gut ankam.

Schließlich vollendeten wir den Auftritts-Triple am Samstag, 19.10.19, mit unseren traditionellen Mitmachangeboten zum Kinderkulturtag bei schönem Wetter draußen auf der Wiese vor dem Rathaus. Viele Kinder aber auch einige Eltern und sogar Großeltern probierten die Jongliergeräte unter der fachkundigen Leitung großer und kleiner BWKler aus und Chris betätigte sich wieder als Akro-Untermann auf den mitgebrachten Matten. Einige Erwachsene blieben den ganzen Nachmittag und übten fleißig mehrere Geräte. Alles in allem also wieder eine tolle Sache!

Karin Ganslmeier

04.10.2019Freitag, 4.10.2019: ALLE BWK-LER!

So stand es auf dem Plan am BWK Brett. Wir hatten heuer drei Freitage Zeit, in Ruhe alles Mögliche zu besprechen in kleiner Runde, d.h. im Kreativteam. Dabei ging es natürlich vor allem um die Show im Sommer. Aber auch die Dekoration der Kammerltüre machte Fortschritte. Außerdem haben wir schon einige Auftrittsanfragen bekommen und auch die ARTISTA DVDs sind angekommen. Und wir waren am Freitag des Lehrerausflugs (früherer Unterrichtsschluss!) bereits auf Sponsorentour – so früh wie noch nie! Johanna Klügl hat eine ausge“klügelte“ Liste der potenziellen Sponsoren erstellt inclusive Verteilung der Teams auf die unterschiedlichen Ortsteile Gilchings. Eine logistische Meisterleistung – so professionell war unser Sponsorenlauf noch nie!
Am Freitag, 4.10., kamen dann also „die Neuen“. Jedes Mal wieder ein spannender Moment. Routiniert wurden sie in Gruppen eingeteilt und dann in die Gepflogenheiten und „Geheimnisse“ der BWKler eingeführt. Danach gab es Workshops mit allen Geräten.

Die Neuen müssen schnell fit gemacht werden, damit sie möglichst bald für die Nummern von FAVOLA gecastet werden können. Alles lief sehr souverän ab – kein Wunder bei unserem eingespielten Kreativteam mit jahrelanger Erfahrung. Aktuell sind wir jetzt 130 BWKler (inclusive der aktiven Ehemaligen). Alle sind, wie immer, hoch motiviert und voller kreativer Ideen und Tatendrang. Der Freitag Nachmittag bleibt das Highlight der Woche!

Karin Ganslmeier

24.07.2019Preisverleihung der SZ Talentiade

Die letzte Schulwoche bescherte uns am 24.7.19 noch einen schönen Abend mit vielen tollen Eindrücken und zwei sehr gelungenen Auftritten (LED Clubs und Akro/bunte Nummer) der 23 angereisten BWKler bei der feierlichen Verleihung der Preise für die Sieger der SZ Talentiade. Die Rückmeldungen der 320 Gäste waren: "Wow, was für eine tolle Truppe, was für eine tolle Schule!". Wir hatten den erstmals vergebenen Schulpreis „Klasse!“ gewonnen und bekamen eine Urkunde, einen „Scheck“ über 1.500€ und jeweils ein türkises (!) Handtuch. Das wurde dann von vielen BWKlern dazu benutzt, sich Autogramme der zahlreich anwesenden Sport-Prominenten geben zu lassen, allen voran Skirennfahrer Felix Neureuther. Herr Meyer ließ es sich natürlich auch nicht nehmen, an diesem Abend mit dabei zu sein. Er war sehr stolz auf "seine" Bewegungskünstler und spendierte noch für jeden einen Kinogutschein. Nach einem umfangreichen, sehr leckeren Büffet unter freiem Himmel und einem ausgelassenen Gruppenfoto fuhren wir äußerst zufrieden und wohlgelaunt wieder heim.
(Hier würde wieder der legendäre Kommentar von Felix W. passen.....).
In der SZ wurde dann am letzten Schultag zweiseitig über dieses Event berichtet, ein Bild unserer LED Nummer war natürlich auch dabei. Drei Mal in kürzester Zeit mit einem großen Artikel in der SZ vertreten zu sein – das haben wir in den letzten 29 Jahren auch noch nicht erlebt!

Karin Ganslmeier

19.07.2019Klasse! – die Bewegungskünstler sind Talentiade Preisträger!

Die SZ-Talentiade gibt es schon seit mehreren Jahren. Talentierte Sportler aus dem Münchener Raum werden dafür vorgeschlagen und seit diesem Jahr gibt es auch einen Schulsport-Sonderpreis. Nachdem uns im Mai eine Redakteurin der Starnberger Lokalredaktion der SZ für die Talentiade gemeldet hatte – sie schrieb einen sehr schönen und treffenden Artikel über den Wahlunterricht Bewegungskünste – bekam ich vor kurzem die Nachricht, dass wir den Schulpreis „Klasse!“ gewonnen haben. Wow! Ausschlaggebend war das Argument, dass es bei uns nicht um „schneller, weiter, höher“ geht und dass wirklich jeder mitmachen kann, und das schon seit 30 Jahren. Wir haben uns natürlich riesig gefreut und sind jetzt zur Preisverleihung am 24. Juli im SZ- Haus in München eingeladen. Dort werden alle zwölf Preisträger geehrt und es sind auch einige Prominente aus der Sportszene mit dabei. Wir BWKler sind gebeten worden, einige Nummern aufzuführen. Das machen wir natürlich gerne und sind schon ganz gespannt auf dieses außergewöhnliche Event.

Karin Ganslmeier

mehr anzeigen