Aktuelles

31.03.20191. Probe in der Sommerzeit

Gleich am Sonntag nach der Zeitumstellung, am 31.3.19, trafen wir und (fast) alle pünktlich um 9.00 Uhr zu unserem dritten Probentag in diesem Schuljahr. Wenn auch noch etwas verschlafen, so waren doch alle BWKler mit Eifer bei den diversen Workshops dabei. Ein stärkendes Mittagessen im Schützenhaus verschaffte uns dann neue Kräfte für die Akro-Workshops am Nachmittag. Nach vier Stunden Akrobatik gingen wir schließlich erschöpft aber zufrieden mit den Fortschritten nach Hause.... der Muskelkater meldete sich erst am nächsten Morgen.

Karin Ganslmeier

16.03.2019Die BWKler heben ab

Am Samstag, 16.3.19, hatten wir wieder mal einen Probentag und am Vormittag kam, bereits zum dritten Mal, eine Cheerleaderin (Manuela Schäufler, eine ehemalige BWKlerin) mit ihrer Partnerin zu uns. Sie erarbeiteten mit den ca. 25 Akrobaten typische Stunts aus dem Cheerleading. In konzentrierter und vollkommen ruhiger Atmosphäre (also ganz anders als an den Freitag Nachmittagen!) probten vier Gruppen jeweils ihre Bewegungen und Abläufe. Das klappte sehr gut, so dass wir die Höhe um eine Etage steigern konnten. Auch Wurfelemente trainierten wir. Das sah alles sehr spektakulär und publikumswirksam aus. Manuela war auch äußerst zufrieden und begeistert. In unserer nächsten Show wird sich das Ergebnis dieses Workshops auf alle Fälle zeigen können!
Nach einem stärkenden Mittagessen ging es nachmittags dann mit diversen Jonglierworkshops weiter. Auch da wurde konzentriert gearbeitet und in kleinen Gruppen neue Tricks geübt und Teile für die Aufführung erarbeitet. Außerdem probten wir intensiv für die neue Bunte Nummer, die am Infoabend ihre Premiere haben wird. Für viele neue BWKler ist das ihr erster Auftritt!
Zum Abschluss fuhr ich dann noch nach Herrsching zum GCDW Spiel um Luminity bei ihrem Pausenauftritt mit der brandneuen LED Keulennummer zuzuschauen. Hier hoben eher die Keulen in schwindelerregende Höhen ab! Wie immer präsentierten die „ehemaligen“ BWKler eine atemberaubende und eindrucksvolle Show – und wurden belohnt mit viel Zwischenapplaus und einem tosenden Endapplaus.

Karin Ganslmeier

09.02.2019Lichtspiele der Bewegungskünstler beim GCDW- Spiel

Am Samstag, 9.2.19, waren wir wieder mal als Pauseneinlage beim Volleyballspiel des Herrschinger GCDW gegen Frankfurt in der Nikolaushalle zu Gast. Wie bei jedem Heimspiel war die Stimmung in der ausverkauften Halle super. Die BWKler mit ihrer LED Clubswingingnummer verzauberten die Zuschauer mit imposanten Lichteffekten und ständig wechselnden Farben ihrer Keulen. Das wirkte sich wohl auch auf die Herrschinger Mannschaft aus, denn sie gewann schließlich das spannende Match mit genau so imposanten Spielzügen.

Karin Ganslmeier

27.01.2019Die Bewegungskünstler im Ausflugsfieber

Feuerwerk der Turnkunst am 19.1.19

Es ist schon Tradition, dass eine (immer größer werdende) Gruppe von BWKlern (einige Neue, viele „alte Hasen“ und noch mehr Ehemalige) im Januar zum 'Feuerwerk der Turnkunst' im Januar in die Olympiahalle fährt. Auch heuer genossen wir wieder die tolle und atemberaubende Show und nahmen viele Anregungen für unsere eigenen Auftritte und für die nächste Show mit nach Hause.
Diesmal schafften wir es endlich, dass (fast) alle in der Pause zu einem Gruppenfoto mit dem Turnmaskottchen zusammen kamen!

Jonglier-, Einrad- und Akrobatiktag am 26.1.19

Eine Woche später waren wir zum siebten Mal beim Jonglier-, Einrad- und Akrobatiktag dabei, diesmal im Schulzentrum Schwabmünchen. Mit zwei Dreifachhallen und einem Spiegelsaal hatten die Bewegungskünstler, die zahlreich aus dem Raum Oberbayern angereist waren, genügend Platz, alle klassischen und auch neue Jongliergeräte auszuprobieren und zu üben.
Hier der Bericht von zwei BWKlern aus der fünften Klasse:
Von den 35 Workshops haben wir viele ausprobiert und auch neue Dinge gelernt. Ich habe das Vertikaltuch ausprobiert und habe festgestellt, wie viel Armmuskulatur man dafür braucht. Als nächstes habe ich den sanduhrförmigen „Sporthocker“ ausprobiert, der einiges an Beweglichkeit erfordert. Außerdem hat mich das Diabolo mit seinen vielen Tricks begeistert. Wir beide haben viel Spaß gehabt den ganzen Tag. Am Ende gab es eine kleine Show, die von einigen teilnehmenden Bewegungskünstlern aus verschiedensten Schulen präsentiert wurde. Alles in allem hat es uns 13 BWKlern sehr gut gefallen und wir werden auch nächstes Jahr wieder dabei sein.
~Oliver Zsuffa, 5e/ Tim Adler, 5a

Ausblick

In zwei Wochen werden einige BWKler am Samstag, 9.2.19, zum Volleyball Bundesligaspiel des GCDW nach Herrsching fahren und in der Pause eine Clubswinging Nummer mit LED Keulen zeigen. Auch diese Auftritte in der Nikolaushalle haben inzwischen Tradition. Und danach, am Sonntag, werden wir doch tatsächlich mal „daheim“ bleiben und einen Probentag in der heimischen Turnhalle veranstalten.

Karin Ganslmeier

21.12.2018Weihnachtsstimmung

Das Kreativteam wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Kreativteam

mehr anzeigen